Benefiz Vinckeschule

Projektbeschreibung:
Benefiz Vincke-SchuleDas Netzwerk Frau übernimmt in 2008 für den Zeitraum des 1. Halbjahres des Schuljahres 2008/2009 eine Patenschaft für die Vincke-Schule. Ziel der Patenschaft war es, sowohl finanzielle Mittel für die Schule zu akquirieren, um Ausflüge für die Kinder und z.B. die Anschaffung psychomotorischen Übungsmaterials zu ermöglichen, als auch den Kindern und Eltern durch verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Workshops unmittelbar fördernde Lernerfahrungen zu vermitteln. Startschuss für die Patenschaft war das Sport-Spiel-und Fitnessfest sein, das am Freitag den 22.8.08 ab 13 Uhr im Anschluss an den Unterricht statt fand. Eine besondere Aktivität im Rahmen dieses Projektes war der Vorschlag von Elisabeth Petzinka, ein Weihnachtskartenprojekt zu fördern. Von Kindern gemalte Motive, die sich für Weihnachts- und Neujahrsgrüße eigneten, um sie als Postkarten bei Firmen in Lünen und Umgebung zu vermarkten.   Aber auch die Bereitschaft der Netzwerkerinnen in die Schule zu gehen und vor Ort zu arbeiten war sehr erfolgreich. So fanden Unterrichtseinheiten zu den Themen:
  • Was glaubst denn Du?
  • Rückenschulung
  • Lesen
  • Konfliktmanagement uvm.

statt. Seminare für Lehrer/innen und Eltern wurden gern angenommen.Der finanzielle Erfolg war beträchtlich:Es wurde ein Umsatz von 5461,00 € für Karten erzielt, 1086,50 € Spenden und nach Abzug der Ausgaben von 2101,08 für Druckkosten und Material verblieb ein Reinerlös von 4446,22 €, der an die Vincke Schule übergeben wurde.Frau Henschel, die Rektorin der Schule, bedankte sich sehr dafür. Das Geld wurde für die Klassenbibliotheken, Musikinstrumente und psychomotorisches Übungsmaterial genutzt. Ganz besonders bedankt sich Frau Hentschel auch für den persönlichen Einsatz so vieler beteiligter Frauen, die mit Kindern, Lehrern und Eltern gearbeitet haben. Unser Netzwerk bedankt sich bei allen Beteiligten und allen Spendern.   

Pressetexte zu dieser Veranstaltung finden Sie hier...

Besuchen Sie uns auch bei:

Kontakt

Netzwerkfrau e.V.
Nina Horstmann-Craig
Telefon: 02306 / 2042210  
info@netzwerkfrau.de